Home | Theologische Linksammlung | Downloads | Bilder MASADA | Bilder-Galerie | Webmaster

Das "Kolumbarium" auf Masada

Sehenswürdigkeiten auf Masada am Toten Meer

Die Bilder sind vergrößerbar.


Man hat ingesamt drei seltsame Bauten auf Masada gefunden, die man zunächst als Kolumbarien deutete (Angabe auf der Infotafel). Die vielen Zellen in den Wänden legten diese Deutung nahe, zumal man wußte, daß Herodes der Große die Taubenliebhaber war. Eines dieser "Kolumbarien" befindet sich ca. 100 Meter nördlich des herodianischen Westpalastes.

Die Probe aufs Exempel zeigte jedoch, daß Tauben nicht bereit waren, sich in diesen kleinen Zellen aufzuhalten. Deshalb vermutete der israelische Archäologe Yigyel Yadin, daß es sich hier um Urnengräber handelte, in denen die Asche von nichtjüdischen Bewohnern auf Masada aufbewahrt wurde.

Das Obergeschoß dieses westlichen "Kolumbariums" diente als Aussichtsturm.




Masada Kolumbarium - vergrößerbar



Masada Kolumbarium - vergrößerbar



Masada Kolumbarium - vergrößerbar


Weitere Informationen im Internet:



| zum Textbeginn |


Copyright (C) 2013 by www.theologische-links.de
Dieses Papier ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.
URL: http://www.theologische-links.de/downloads/israel/masada_kolumbarium.html
Ins Netz gesetzt am 02.03.2013; letzte Änderung am 08.06.2016

Home | Theologische Links | Downloads | Bilder MASADA | Bilder-Galerie | Webmaster